Sonntag, 27. Juni 2010

die Sockenausbeute

der letzten Tage zeige ich euch hier:

mit den Blauen (Grün ist die Hoffnung heißt das Muster von Stephanie van der Linden) hatte ich so meine Probleme - hätte ich sie genau nach der Anleitung gestrickt, wäre mindestens Größe 48 - 50 daraus entstanden!
Aber es war interessant, sie zu stricken, mal eine ganz andere Methode. Wenn ich sie nochmal mache, werde ich aber für das Mittelmuster dickere Nadeln nehmen, die Socken selbst ziehen sich sehr zusammen und sehen ungetragen ziemlich "verknäuelt" aus. Diesmal ist mir auch endlich die Bumerangferse gelungen, ich hatte sie schon ein paarmal ausprobiert und jedesmal Löcher produziert wo gar keine hingehören. Wenn ich nur wüßte, was ich diesmal anders gemacht habe?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen