Montag, 15. November 2010

ein neues Regenbogentuch

ist letzte Woche fertig geworden, gestrickt ganz simpel im Hufeisenmuster:


Das gute Stück ist etwa 2,50 Meter breit und hat eine Höhe von 1 Meter erreicht, also richtig schön groß zum Reinkuscheln.

Ihr werdet sehen, das etwa in der Mitte die Farben "rückwärts" laufen. Ich hab lange überlegt, ob ich den Farbrapport verkehrt herum laufen lassen soll. Wenn ich das Knäuel richtig rum abgestrickt hätte, hätte ich fast das halbe Knäuel abwickeln müssen, es hätte auch nicht hinten dran gepasst, während ich beim blauen Streifen ganz ohne Verluste ansetzen konnte. Und jetzt, da das Tuch fertig ist, gefällt es mir so wirklich gut

Kommentare:

  1. uiii... das sieht richtig schööön aus !!!
    ich finde den Farbverlauf so auch völlig hübsc!

    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Richtig schööööön finde ich das Tuch,super geworden.

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  3. ..was für ein genialer Namen und die Wolle passt perfekt.

    Superschön.

    Liebe Grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Darf ich fragen, von wem die schöne Wolle stammt?

    LG Susi

    AntwortenLöschen
  5. Moin Andrea,
    was ist das denn für ein tolles Garn? Ich mag ja Verlaufsgarne auch gerne.

    AntwortenLöschen