Samstag, 9. April 2011

2 mystery-Tücher

hab ich mitgestrickt, zum einen die Windsbraut Manaus aus der yahoo Klabauter Gruppe
gestrickt aus nicht mal einem Knäuel Lana Grossa Sockengarn.

Dann gab es in der ravelry Gruppe in-Tizianas-Corner das Mysterie "Blooming Garden", entstanden ist ein kleines halbrundes Tuch (eine Pellerine?)

Das Tuch wurde von unten angefangen, das hatte ich bisher noch nicht gemacht, die Reihen waren endlos (alleine das Maschen-Anschlagen hat ja ewig gedauert!), aber je weiter ich kam, desto schneller ging es :-)
Die Form des Tuches gefällt mir nicht so, ich weiß gar nicht, wie ich es tragen soll. Was ich aber wirklich schön an dem Muster finde ist, das die Blüten auch nach dem Spannen noch plastisch hervortreten

1 Kommentar:

  1. Herrlich diese beiden Tücher, vor allem die Pellerine, es ist sicher sehr anspornend, wenn die Reihen zur Abwechslung mal kürzer werden, mir gefällt das Tuch sehr, vor allem die Blüte, ich frage mich immer, wie man so schöne Mysterys auf Ravelry finden kann, na, ich schaue in Zukunft einfach bei dir...
    Ganz herzlich Anett

    AntwortenLöschen