Montag, 19. März 2012

Das Sockenstricken

hab ich natürlich nicht aufgegeben, ich hab sie euch bislang nur nicht gezeigt, das hol ich gleich mal nach:

Die Socken mit der Blüte sind toe-up gestrickt, mit einer ganz eigenartigen Ferse, Das Muster stammt aus dem Buch "Think Outside the Sox", erklären, was ich da fersentechnisch gemacht habe, kann ich nicht mehr, ich hab Reihe für Reihe abgelesen und am Ende gabs tatsächlich eine (tatsächlich passende) Ferse!

Ich "übe" zur Zeit Socken toe-up zu stricken, auch, weil ich mir vorgenommen habe, meine Reste zu verarbeiten. Die hellen Socken mit den braun-bunten Streifen hab ich nach dieser Anleitung gestrickt, die ich bei ravelry gefunden habe. Ich komme mit der Anleitung gut zurecht, allerdings gefällt mir die Ferse noch nicht so hunterprozentig gut. Wenn jemand eine Anleitung weiss, wie es anders gehen kann - ich bin da für Vorschläge sehr dankbar, ich würde gerne verschiedene Möglichkeiten ausprobieren und die für mich beste rausfinden
(Nur für die Statistik und den Sockenzug - ein Paar fehlt, da ich es vor dem Fototermin weggegeben habe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen