Sonntag, 5. Januar 2014

Kinderkram

hab ich in den letzten Wochen produziert. Im Sommer hab ich das Buch "Animalhats"  gefunden. Zwar sind die Anleitungen für "Große", aber sie waren leicht für Kinderköpfe abzuwandeln:



 Die ersten drei sind, glaube ich, gut zu erkennen, die vierte Mütze sollte eigentlich eine Katze sein, das hat nicht so ganz geklappt. Ich denke, die Augen sind einfach verkehrt, vielleicht fällt mir noch ein, wie ich das ändern kann...
eine Joda-Mütze für Luke, zusammengebastelt aus zwei ravelry-Anleitungen. Die Ohren habe ich gleich an die Mütze angestrickt, so braucht ich nicht nähen ;-)
Fliegenpilzsöckchen aus dem Heft "Socken Nr. 7 - Wollness für kleine Füße"