Sonntag, 25. Januar 2015

mein erstes Stephen West Tuch

habe ich gleich Anfang Januar fertigbekommen. Eigentlich war es ja ein mystery-KAL, aber ich habe es nicht geschafft, ihn zeitgleich mitzustricken. Stephen West habe ich erst vor kurzem für mich entdeckt und auf dem Hamburger Wollfest zwei Anleitungshefte gekauft, das Tuch Exploration Station wird sicher nicht mein einziges Stephen West Projekt bleiben. Gestrickt habe ich es aus Geilsk-Garn, daraus hatte ich ja schon einmal ein Kleid gestrickt, das Garn ist wirklich toll, sehr weich, strickt sich fast von selbst und trägt sich wirklich sehr angenehm. Hier das Tuch:
In der Vorweihnachtszeit habe ich einen KAL zeitgleich mitgestrickt, hier wusste ich nicht einmal, was genau es werden sollte. Herausgekommen ist ein Poncho/Kragen/Schal, ich weiss noch gar nicht, wie ich das Teil tragen soll. Das Stricken jedenfalls hat Spaß gemacht, jeden Tag gab es ein paar Reihen zu stricken: