Sonntag, 14. Februar 2016

Birds Nest Shawl

heisst dieses Tuch:
Eigentlich war das Muster recht eingängig, allerdings mussten an einem Punkt 9 (!!!) Maschen zusammengestrickt werden, das war schon eine Herausforderung, ich war immer wieder nahe dran, entweder mir die Finger oder aber die Nadelspitzen ab- zu brechen :-/
Aber die Mühe hat sich doch gelohnt
Bei der Spitze musste ich  - mal wieder - kreativ werden, das Garn wurde rapide weniger und hat nicht mehr für das komplette Muster gereicht
Gestrickt habe ich das Tuch aus Rosy Green Wool, einer superweichen Merino- Bio-Wolle aus England; es war bestimmt nicht das letzte mal, das ich dieses Garn verstrickt habe, es fühlt sich wirklich unglaublich weich und kuschelig an!

 Nachdem das Tuch fertig war, habe ich dann noch passende Stulpen dazu gestrickt, der Strang Wolle hatte eine andere Partienummer, sonst hätte ich das Tuch sicher mit der kompletten Spitze arbeiten können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen